Überwachung? Mehr davon!

Wollt ihr die totale Überwachung? Klar, wieso nicht?! Soviel, wie in Deutschland an Terrorismus sterben. Seit der Erfindung des Terrorismus (11. September 2001) habe ich nichts mehr von meiner Familie gehört. Die rufen einfach nicht an!
Okay, vielleicht habe ich kein Telefon, aber ich bin viel eher der festen Überzeugung, dass es nur an den Terroranschlägen liegt. Diese verdammten, Bart-, Turban- und Ballack-T-Shirt-tragenden Islamisten! Die wollen nur unsere tolle Freiheit, unsere schönen, arbeitsarmen, steuerfreien Leben, unsere reichhaltigen und gerechten Sozialleistungen und unsere unverhüllten, westlichen Nutten!

Da bin ich schon froh, dass sich unsere schlauen Politiker ernsthaft darum bemühen, die zu schnappen! Indem sie nämlich meine Mautdaten auswerten, mich am Flughafen besser kennen lernen, als meine Partnerin, meinen Internetverkehr protokollieren und meinen Computer online durchsuchen.
Das bisschen Fummel auf dem Flughafen.
Und das bisschen Mitlesen meiner Webseitenabrufe, Chats und Emails.
Da macht das bisschen Rumgesuche auf meinem Computer den Kohl nicht fett.
Außerdem: Warum sollte ich mich aufregen? Ich hab ja nichts zu verbergen. Die werden mit meinen privaten Daten schon ordentlich umgehen. Denen sind ja meine Freiheit und die Demokratie sehr wichtig.
Sonst würden die viel weiter gehen.

Wenn ich was zu sagen hätte, dann...
Gehirnimplantate und surrende Kamerahüte würde ich für jeden zum Zwang machen. Bezahlen müsste das jeder selber, der Staat schwimmt ja nicht im Geld. Der Steuerzahler schon.
Mit dem Implantat würde gleich jeder verhaftet werden können, der nur mal einen Turban anprobiert, sich einen Bart wachsen lässt oder an Bombe denkt.
Und der Kamerahut dient zur Überführung anderer. Es gibt ja Leute, die einfach ihren Kopf abschalten können. Sogar Millionen davon. Nicht nur in diesem Land. Die können nur mit der Kamera überführt werden (die erkennt man dann deutlich an dem Turban und dem Bart).
Da es aber noch Kontrollorgane geben muss, sind alle, die nicht zur Unterschicht der Steuerzahler gehören, natürlich frei von Überwachung. Also Politiker, Beamte und so. Die würden uns ja niemals in die Luft sprengen. Die sind doch nur um unser Wohl besorgt!

Schade nur, dass meine tollen Ideen und auch die Ideen der totalen Überwachung von Visionär W. Schäuble wahrscheinlich von Kriminellen verzögert werden. Ich nenne sie jetzt mal "Datenschützer", obwohl es nichts mit Schutz zu tun hat, wenn wir alle durch Bomben sterben!
Denn diese verdammten "Datenschützer" sind doch tatsächlich der Meinung, wir wären ein Überwachungsstaat! In Wirklichkeit sind das doch nur Turbansympathisanten! Und sie haben etwas zu verbergen, ganz klar. Vermutliche illegale MP3s und Killerspiele und Privatleben.
Und daraus erschaffen sie dann Bomben, um uns alle zu töten.
Das kann doch nicht der Sinn der Sache sein?

Liebes Volk. Lehnt euch jetzt gegen die fiesen "Datenschützer"/potentielle Mörder auf! Scheinbar unschuldige Frauen wurden früher auch verfolgt und verbrannt. Deswegen ist unsere Welt heute hexenfrei.
Unterstützt also die totale Überwachung, denn sie ist schlau, sinnvoll und kein bisschen übertrieben! Benutzt Telefone die explizit überwacht werden! Gebt alle Dateien, Ordner und Laufwerke eurer Computer frei! Erzählt jedem überall und jederzeit, was ihr gerade vorhabt und aus welchem Grund (bis die Gehirnimplantate und Kamerahüte in die Läden kommen)!
Nur so werden wir sicher sein.

Geschätzte Politiker. Ich bin sicher, dass mir jeder aufrechte Deutsche (der kein Terrorist ist und keine mordlüsternden Gedanken und Bombenpläne zu verbergen hat) zustimmt, wenn ich fordere: Wir brauchen mehr als nur Datenüberwachung! Wir brauchen und wollen Gehirnimplantate (Gedankenüberwachung) und surrende Kamerahüte (Umgebungsüberwachung)!
Wenn weiter so viele Leute durch Terroristen sterben, ist bald keiner mehr hier, der das schöne Deutschland genießen kann. Dann sind all die Arbeitsplätze, die ihr gerade schafft für umsonst. Die ganze Kinderbetreuung und das nützliche Elterngeld werden keinem helfen. Und die gut durchdachte, aufwendige und gar nicht kostenhochtreibende Gesundheitsreform wird nie genutzt werden.
Und das viele Lob für eure gute Politik bleibt dann auch aus. Wollt ihr das wirklich?
Also dann husch-husch in den Reichstag und die Totalüberwachung legalisieren! Die Datenschützer werden schon verstummen. Das Volk wird mit brennenden Fackeln und Holzhaufen dafür sorgen. Es hat ja nichts zu verbergen.

Bis es so weit ist, werde ich meine Daten schon einmal offen legen:
Ich habe in einer Telefonzelle bereits einen Fremden angerufen (beliebiger arabischer Name aus dem Telefonbuch) und zu ihm gesagt: "Das Reh ist grün, ich wiederhole: Das Reh ist grün!"
Danach habe ich bei google "Bombe" eingegeben. Ein Flugzeug habe ich auch gesehen (flog über Nachbars Haus). Wie man Dateien und Ordner freigibt, weiß ich leider nicht (dieses Windows ist furchtbar kompliziert!), aber im Gegenzug habe ich mich dafür seit heute morgen schon nicht mehr rasiert.
Meine Pläne für mein privates Amüsement der nächsten Jahre lauten wie folgt:
Für den 1. März 2007 plane ich eine brutale Annektierung von Bora-Bora in mein persönliches Imperium. Dort ist auch ein Vulkan, den ich aushöhlen werde, damit ich vor Atomschlägen sicher bin. Darüber hinaus kann ich dann Geheimagenten in Lava werfen.
Danach werde ich (nach alter Tradition) am 1. September 2014 der Welt den Krieg erklären.
Am 6. Juli 2024 komme ich dann zurück nach Deutschland. Zusammen mit meinen genetisch, verbesserten Soldaten, die durch das zerstörte Berlin marschieren.
Am 6.6.2044 erklimme ich den Thron der Welt.
Danach werde ich etwas essen.

Die ketzerischen "Datenschützer" werden zwar behaupten, dass selbst mit Gehirnimplantaten und Kamerahüten ein "Irrer" wie ich, nicht aufgehalten werden kann. Aber selbst wenn: Die Fahndung hinterher wird ganz einfach! Nachdem ich die Welt in Schutt und Asche gelegt habe und niemand außer mir und meiner Armee mehr lebt, werde ich binnen Stunden durch Gedankenprotokolle und Kamerahutaufzeichnungen (mit surrendem Dolby Surround) überführt werden können.
Ist doch klasse!

Helf Paranoia-Wolfi™ beim Überwachen! Seid brave Bürger! Ihr habt ja nichts zu verbergen.

Geschrieben 2007 von Christian Lafin