Software

Bugtracker | Bugreports & Featurerequests per Mail: kontakt0521@lafin.de

Units und Klassen für Free Pascal/Lazarus/LCL (teilweise auch Delphi/C++/VCL/C++ Builder)

Die hier verfügbaren Units und Klassen sind frei im Sinne der 4 Freiheiten für freie Software.
Die Units und Klassen in C++/Delphi/VCL werden nicht mehr aktiv weiter entwickelt und es gibt für sie auch keinen Support. Steht jedoch jedem frei, die Portierung selbst zu übernehmen.
Die Units und Klassen für Free Pascal/Lazarus/LCL werden aktiv weiter entwickelt (wenn auch nicht unbedingt regelmäßig), dabei wird angestrebt, dass sie plattformunabhängig sind. Angestrebt bedeutet jedoch nicht, dass sie auf jeder Plattform getestet werden (besonders nicht auf Windows) und auch nicht, dass die Implementierung um jeden Preis auf diese Weise geschieht. Der Fokus liegt auf Lazarus@Linux.

TIniClass

Beschreibung: Beerbt TMemIniFile und erweitert die Klasse um eine Pfadfunktion (Speicherort der Inidatei) und verkapselt die Write&Read-Funktionen in ein Overload-Konzept.
Beispiel zur Anwendung in Apptemplate.
Lazarus/LCL
IDE/Compiler Lazarus 2.0.12, fpc 3.2
Sprache Free Pascal
OS Plattformunabhängig (getestet mit Linux)
Version 3.0.1.36
Download Lazarus Version (7z-Format, 2.6KiByte)

TLanguage

Beschreibung: Klasse, zur Multisprachenunterstützung für Anwendungen (benötigt VerInfo).
Doku: C++ Version: Beispielcode kann man in den Projekten (weiter unten auf der Seite) Qezz Hashly und Buuugs! finden.
Doku: Delphi Version: Eine kleine Erläuterung findet sich in der Datei "TLanguageUnit.pas", ansonsten gilt dasselbe wie für die C++ Version (Beispielcode)
Lazarus-Beispiel neben der Doku in "TLanguage_Class.pas" noch in Apptemplate
Lazarus/LCLDelphi/C++/VCL
IDE/Compiler Lazarus 2.0.12, fpc 3.2 BCB4-6, Delphi 6, BDS 2006, RAD Studio 2009
Sprache Free Pascal C++, Delphi
OS Plattformunabhängig (getestet mit Linux) Win 95 - ME, NT 4.0 - 6.0
Version 1.7.2.31 1.6.0.17
Download Lazarus Version (7z-Format, 5.0KiByte)
Download C++ Version (7z-Format, 4.5KiByte)
Download Delphi Version (7z-Format, 3.9KiByte)

VerInfo

Doku: in Headerdatei
Beschreibung: Klasse, zum Auslesen von Versionsinformationen der Programmdatei. Folgende Informationen können dabei ausgelesen werden:
  • ProductVersion
  • FileVersion
  • ProductName
  • Comments
  • CompanyName
  • FileDescription
  • InternalName
  • LegalCopyright
  • LegalTrademarks
  • OriginalFilename
Der Bestandteil VersionInfo_Class wurde mit freundlicher Genehmigung eingebunden und die hier gemachte Erweiterung (in Form von OOP-zu-Prozedur-Kapselung) dort ebenfalls veröffentlicht.
Lazarus/LCLDelphi/C++/VCL
IDE/Compiler Lazarus 2.0.12, fpc 3.2 BCB4-6, Delphi 6, BDS 2006, RAD Studio 2009
Sprache Free Pascal C++, Delphi
OS Plattformunabhängig (getestet mit Linux) Win 95 - ME, NT 4.0 - 6.0
Version 0.7.2.10 Version: 1.6.0.7
Download Lazarus Version (7z-Format, 3.0KiByte)
Download C++ Version (7z-Format, 2.8KiByte)
Download Delphi Version (7z-Format, 2.2KiBytes)

Apptemplate

Bild der Apptemplate-GUI

Beschreibung

Ein von mir genutztes Programm-Template. Kommt mit der Implementation einer Klasse zum Verwalten von Programmoptionen (TOptions), der Implementation von TIniClass, TLanguage, SWF und VerInfo. Dient hier vor allem als Beispiel zur Anwendung der genannten Klassen und Funktionen.

Features

  • Sprachdateiunterstützung
  • Open source
  • Spart jede Menge Zeit beim Featuredurchlesen
  • Bereits fertig, um als Early-Access-Spiel an 9jährige verkauft zu werden

Source

SpracheFree Pascal
BibliothekLCL
IDE/CompilerLazarus 2.0.12, fpc 3.2

Download

BranchVersionDownloads
Release/stable0.5.3.19 Source (156KiByte)

Buuugs!

Main-window with bugs, featurerequests and used units of Buuugs! Bug-window with bug's details of Buuugs! Bug-window with bug's solution in a simple RTF-editor of Buuugs! Bug-window with bug's links (to programs, units or reporters/developers) of Buuugs! Featurerequest-window with featurerequests's details and description in a simple RTF-editor of Buuugs! Unit/Class-window with unit's details and description in a simple RTF-editor of Buuugs! Program's window with links to units/classes of Buuugs! Window for doing additional admin-stuff and editing some table of Buuugs! Search-window of Buuugs! The General's choice of options of Buuugs! Autochangelog-window which creates automaticilly a list of changes (new features, fixed stuff, updates) of Buuugs!

Beschreibung

Standalone, portabler Bugtracker für Linux und Windows mit Featurerequest- und Versionsverwaltung. Funktioniert, ohne dass man einen lokalen Webserver (oder ähnliches) einrichten muss.

Features

  • Sprachdateiunterstützung
  • Open source
  • Verwaltet Bugs, Units, Klassen, GUIs, Versionen und Featurerequests
  • Rudimentäre RTF-Unterstützung für Bugbeschreibungen (und -lösungen)

Source

SpracheFree Pascal
BibliothekLCL
IDE/CompilerLazarus 2.0.12, fpc 3.2

Download

BranchVersionDownloads
Release/stable1.5.0.158 Source (487KiByte)
Binary (Linux) (2.0MiByte)
Binary (Windows) (1.8MiByte)
Nightly/development1.6.0.170 Source (506KiByte)
Binary (Linux) (2.2MiByte)

Changelog:

1.5.0:
  • Added: Bundle unit/classes into packages
  • Added: Compact database
  • Improved: Usability for Program's form
  • Added: Packagename in linked units ComboBox
  • Added: Shared-Lib-functionality for units/classes/GUIs (show only shared-libs in Program's form)
  • Updated: iniClass 3.0.2.37
  • Updated: TLanguage_BaseUnit 0.9.15.28
  • Updated: TLanguage_Class 1.7.3.32
  • Updated: sqldbfunctions_unit 0.1.0.1
  • Fixed: B_101 Programform shows "Languagestring not found!" for unit/classes' kind
  • Time spent: 13.12h

Linproman - Linux Process Manager

Linproman (Linux Process Manager) Screenshoot Linproman (Linux Process Manager) Screenshoot Linproman (Linux Process Manager) Screenshoot Linproman (Linux Process Manager) Screenshoot Linproman (Linux Process Manager) Screenshoot Linproman (Linux Process Manager) Screenshoot Linproman (Linux Process Manager) Screenshoot Linproman (Linux Process Manager) Screenshoot Linproman (Linux Process Manager) Screenshoot Linproman (Linux Process Manager) Screenshoot Linproman (Linux Process Manager) Screenshoot Linproman (Linux Process Manager) Screenshoot Linproman (Linux Process Manager) Screenshoot Linproman (Linux Process Manager) Screenshoot Linproman (Linux Process Manager) Screenshoot

Beschreibung

Process manager für Linux.

Features

  • Sprachdateiunterstützung
  • Open source
  • Zeigt alle laufenden Prozesse mit Details (Speicherverbrauch, Threadanzahl, Status und vielem mehr)
  • Einfaches Beenden, Pausieren, zuweisen an bestimmmte CPU-Threads und die Änderung von Priorität (auch I/O) von Prozessen
  • Stellt CPU-, Speicher, HDD-, und Netzwerkauslastung sowie Akku- und GPU-Werte graphisch dar
  • CPU-, Speicher und SWAP-Verbrauch, sowie IO-Aktivität im Trayicon
  • Ereignissystem zur Ausführung von Scripten bei verschiedenen, kombinierbaren Prozess- und Systemereignissen (starten, laufen, beendet sein, CPU/RAM/SWAP/Netzwerk/Datenträger-Auslastung)
Dokumentation zu Linpromans taskfile-format / Ereignissystem zur Ausführung von Scripten

Unterstützte Kernel

Theoretisch ist Linproman kompatibel zu einer vielzahl Kernel (tindexcache_class.pas offenbart Details), aber mangels Ressourcen können nur die paar getestet werden, die auf meinen Rechnern sind (normalerweise die letzten LTS-Versionen).
HauptreiheVergangenheitsreiheAuf keinen Fall
Auf diesen wird das Programm entwickelt. Das Program arbeitete hier in der Vergangenheit, aber wer weiß schon, ob das immer noch so ist? Mehrere Kampfstationen wurden beim Testen zerstört, niemand sollte Zeit mit einem Versuch verschwenden.
5.10 LTS
5.4 LTS
5.6
4.19 LTS
4.14 LTS
4.9 LTS
4.8
4.4 LTS
4.2
3.19
3.16
4.13
3.13
2.6

Source

SpracheFree Pascal
BibliothekLCL
IDE/CompilerLazarus 2.0.12, fpc 3.2

Download

BranchVersionDownloads
Release/stable1.0.0.320 Source (195KiByte)
Binary (1.6MiByte)
Nightly/development1.1.0.339 Source (216KiByte)
Binary (1.6MiByte)

Changelog:

1.0 (Beta)
    • Added: main.conf to make changing of commands&stuff more simple
    • Added: Set affinity
    • Added: Process managing
    • Added: Grab more processes' icons with the help of X
    • Added: gpu-stats (amdgpu + nvidia)
    • Added: Processes' cpu-graph can be adjusted for single threading
    • Added: Changeable graph's backgrounds
    • Added: Changeable LEdit's backgrounds
    • Added: Add compile support for QT5
    • Implemented: Number of active process' threads
    • Added: Shortcuts for selected application in TreeView: Kill with CTRL+X, suspend with CTRL+S and resume with CTRL+R
    • Added: Option to disable process' icons in TreeView
    • Rewrote: tprocessfunctions_unit.pas (less dependencies on external tools)
    • Added: Speed up: /proc/-scanning for process-detection (around 25 to 55 % faster)
    • Added: Shiny Systeminfos: Split CPU/OS to CPU-Utilization and CPU-Temp+OS
    • Added: Let user open as much shiny systeminfos as he wants (it's his choice do die due overshininess!)
    • Added: Battery stats in trayicon's hint
    • Added: CPU-Throttling warning (Trayicon will change its background)
    • Changed: Network and disk I/O graphs should be synched
    • Updated: Specialfunctions 0.2.14.38
    • Updated: PerfCounter_Class 0.2.3.5
    • Updated: TLanguage_BaseUnit 0.9.15.28
    • Updated: TLanguage_Class 1.7.3.32
    • Updated: SWF_unit 0.4.0.6
    • Updated: iniClass 3.0.2.37
    • Fixed: L_49 Tray-Icon memory leak
    • Fixed: L_51 Graphs in Systemform leaking memory
    • Fixed: L_68 Network I/O shows no send/received bytes
    • Fixed: L_78 Read/Write (I/O) of NVME not apprehended
    • Fixed: L_81 EAccessViolation: $00007F28C83344E3 on program-exit
    • Fixed: L_83 TProcessWindow ignores Graph's colors settings
    • Fixed: L_89 Nice raising isn't working
    • Fixed: L_90 set I/O priority to realtime has no effect
    • Fixed: L_91 Spaces in process' name in /proc/pid/stat/ break everything
    • Fixed: L_93 A lotta kerfuffle with fpc 3.2++
    • Fixed: L_94 SIGSEGV after saving options
    • Fixed: SWF_96 Window position not restored if windowstate=1
    • Time spent: 291.11h

Die folgende Software ist veraltet, es gibt für sie keinen Support und sie läuft nur unter Windows. Aber sie ist Open Source, wenn man will, kann man etwas daraus machen.

ATTSamurizeClone

Beschreibung

Dieses Plugin liest die von den Ati Tray Tools im Shared Memory bereit gestellten Informationen aus und stellt sie in Samurize bereit:

  • GPU Geschwindigkeit
  • Speicher Geschwindigkeit
  • GPU Temperatur
  • Umgebungstemperatur
  • Etliche andere Werte

Source

SpracheDelphi
BibliothekVCL
IDE/CompilerTurbo Delphi (Explorer)

Download

DLL + Source ( 23KiByte)

Hashly (MD5 Hash)

Bild der Hashly-GUI

Beschreibung

Das Programm erstellt MD5 Hashwerte von Dateien, exportiert sie in MD5-Dateien oder importiert und vergleicht sie.

Features:

  • Multithreadingfähig
  • Erstellt MD5 Hashes von Dateien und Verzeichnissen (rekursive Suche möglich)
  • Vergleicht Dateien anhand von MD5-Dateien
  • Exportiert Hashes als MD5 Datei
  • Es ist möglich, Dateitypen auszuschließen (zu ignorieren)
  • Sprachdateiunterstützung
  • Open source

Version:

0.8.0.50

Systemvoraussetzungen

Festplatteca. 1,0 MiByte
CPUegal
RAM6 MiByte frei (je mehr, desto besser)
OSWindows 95 - Vista (32 Bit)

Source

SpracheC++
BibliothekVCL
IDE/CompilerTurbo C++ (Explorer)

Download

BeschreibungVersionFormat und GrößeDownload
Setup Deutsch & Englisch0.8.0.507z, 437KiByteHashly
Source0.8.0.507z, 74KiByteSource
Source (neuester)0.9.0.537z, 76KiByteSource

Updates in dieser Version:

  • Hinzugefügt: Es ist nun möglich, Hashly ins Kontext-Menü von Windows einzufügen und mit MD5-Dateien zu verbinden, ohne das Setup auszuführen
  • Hinzugefügt: Speichern/laden von Hashdateien als txt-Dateien
  • Hinzugefügt: Eine optionale Kopfzeile (Programmname und URL) für die Hashdateien, die erstellt/gespeichert werden
  • Hinzugefügt: Option ob die Inidatei im Programmverzeichnis oder oder in den Anwendungsdaten gespeichert werden soll
  • Hinzugefügt: Nummer für jede Datei in der Liste
  • Hinzugefügt: Kommandozeilenparameter
  • Geändert: Speichern von Dateien ohne Dateinamen erzeugt nun keine Fehlermeldung mehr, sondern zeigt einen "Speichern unter"-Dialog
  • Implementiert: IniUnit 2.9.0.30
  • Implementiert: VerInfo 1.5.0.6
  • Implementiert: SWF - Special Window Functions 1.4.0.5
Bugs behoben:
  • H020_132
  • H020_131
  • H010_151

Qezz (Quelltextzeilenzähler)

Bild von Qezz-GUI

Beschreibung

Das Programm zählt die Codezeilen in C++, Delphi/Pascal, Java, C# und VB/VBA/VB.net Projekten, und achtet hierbei auf Kommentarzeilen, leere Zeilen und Mischzeilen.

Version:

0.9.1.52

Systemvoraussetzungen

Festplatteca. 1,0 MiByte
CPUegal
RAM12 MiByte frei (je mehr, desto besser)
OSWindows 95 - Vista (32 Bit)

Source

SpracheC++
BibliothekVCL
IDE/CompilerTurbo C++ (Explorer)

Download

BeschreibungVersionFormat und GrößeDownload
Setup Deutsch & English0.9.1.527z, 530KiByteQezz
Source0.9.1.527z, 168KiByteSource
Source (aktuellster)0.9.2.657z, 172KiByteSource

Updates in dieser Version:

  • Implementiert: iniUnit 2.8.0.28
  • Implementiert: SWF 1.2.0.3
  • Implementiert: TLanguage 1.1.0.12
  • Verbessert: Programicon
  • Behoben: Das Hinzufügen von Dateien erlaubt nun die Auswahl mehrerer Dateien

OFW

Die OFW-GUI Das Nachrichtenfenster vom OFW

Beschreibung

Dieses Programm ist ein quelloffener RSS(2.0) Feed Editor/Writer.

Features

  • Volle Unterstützung für RSS 2.0
  • Liest RSS 0.91, 0.92
  • Viele, nützliche GUI-Funktionen, die beim Erstellen von Feeds und Meldungen helfen
  • Vorlagen für Meldungen
  • Sprachdateiunterstützung
  • Open Source

Version

1.0.0.31

Systemvoraussetzungen

Festplatteca. 1,5 MiByte
CPU1000 Mhz sind ausreichend
RAM4 MiByte
OSXP (32), Windows 7 (32/64)

Source

SpracheC++
BibliothekVCL
IDE/CompilerTurbo C++ (Explorer)

Download

BeschreibungVersionFormat und GrößeDownload
Gepackte Exedatei (deutsch & english)1.0.0.317z, 519KiByteOFW (Non-Setup)
Setup (deutsch & englisch)1.0.0.317z, 618KiByteOFW (Setup)
Source1.0.0.317z, 225KiByteSource
Source (neuester)1.0.1.347z, 225KiByteSource

Updates in dieser Version:

  • Hinzugefügt: Es ist nun möglich, mehr als einen Feed-Eintrag zu löschen, öffnen oder zu kopieren
  • Hinzugefügt: Feeds können nun erneut geladen werden
  • Hinzugefügt: Option: "Daten übernehmen beim Feed-Wechsel?"
  • Hinzugefügt: Option zum Speichern/Ladn der Ini-Datei in %appdata% oder im Programm-Verzeichnis
  • Hinzugefügt: Templates für die Feed-Einträge-Textbox
  • Hinzugefügt: Offizielle Unterstützung von Windows 7 (32/64bit)
  • Geändert: GUI-Verhalten beim Arbeiten mit Feeds (sie werden nun im Tablook dargestellt)
  • Herausgenommen: Kontext-Menü der Tabs (um Bug OFW010_161 zu beheben)
  • Implementiert: IniUnit 2.9.0.30
  • Implementiert: VerInfo 1.5.0.6
  • Implementiert: SWF - Special Window Functions 1.4.0.5
Bugs behoben:
  • OFW_080
  • OFW010_156
  • OFW010_157
  • OFW010_161
  • Ein undokumentierter Ini-Datei-Bug
  • Einige Tippfehler in der englischen Hilfedatei

Icons anderer Lizenzmodelle:

Einige Icons dieses Projektes:
  • unterliegen der LGPL und sind aus dem Crystal Project und auch aus dem Novula Iconset

Welche Icons das sind, entnehmen Sie bitte der Datei "Icons belongs to other licenses.txt" im Ordner "icons" der Sourcedatei.

DIRCClone

DIRCClone Menü und On-Screen-Display-Fenster

Beschreibung

Ein Clone / Nachbau der Software DIRC (DScaler Infrared Remote Control) - Einer Software zum Steuern von DScaler, Media Player Classic und Winamp per Hauppauge Infrarot Fernbedienung.
Der DIRCClone übernimmt die Rolle von DIRC im Zusammenspiel Fernbedienung <-> Treiber <-> WTVIRBridge <-> DIRC / DIRCClone und leitet die Befehle der Fernbedienung, die er von der WTVIRBridge erhält, an beliebige Programme weiter. Die Anzahl der unterstützten Programme kann man einfach erweitern, indem man eine Textdatei mit Programminformationen und Daten zur Tastenübersetzung erstellt.

Features:

  • Open Source Software
  • Steuert beliebige Anwendungen mit einer Hauppauge Infrarot Fernbedienung
  • Anwendungen erweiterbar über Textdateien
  • Unterstützt standardmäßig:
    • WinTV7
    • Media Player Classic - Home Cinema
    • Winamp
  • Farben einstellbar
  • Funktion jedes einzelnen IR-Knopfes vollständig durch den Benutzer einstellbar

Version:

0.4.0.33 (Beta)

Systemvoraussetzungen

Festplatteca. 1,0 MiByte + Daten
CPUegal
RAM5 MiByte frei
SoftwareEine funktionierende Installation von WTVIRBridge (und natürlich die dazugehörige Hardware)
OSWindows 2000, XP, 2003, 7

Source

SpracheC++
BibliothekVCL
IDE/CompilerTurbo C++ (Explorer)

Download

BeschreibungVersionFormat und GrößeDownload
Binärdateien (English)0.4.0.33 (Beta)7z, 410KiByteDIRCClone
Source0.4.0.33 (Beta)7z, 121KiByteSource
Source (aktuellster)0.5.0.347z, 121KiByteSource

Updates in dieser Version:

  • Hinzugefügt: Vertikale & horizontale Textausrichtung der MenuForm-Panels nun einstellbar
  • Hinzugefügt: Knöpfe wie (Go (Menü-Zeigen), Back/Exit, Ch+, Ch-, Vol-, Vol+, OK - Zum Steuern von DIRCClone) sind nun individuell einstellbar, was nun jeden Knopf änderbar macht. Damit liegt die volle Kontrolle nun beim Benutzer.
  • Vebessert/geändert: Einstellungen, die das Aussehen der MenuForm betreffen, haben nun einen Effekt ohne das DIRCClone neugestartet werden muss
  • Vebessert/geändert: Alle *.translationfiles werden nun beim Start in den RAM geladen
  • Vebessert: Der Benutzen-Teil der Hilfe ist nun detailreicher
  • Zeit investiert: 8,03h
Bugs behoben:
  • Unbenannter access-violation-bug in TMenuForm::PanelClick()
  • DIRCC_020_166 (geschlossen)

Lanmonitor 3

Art der Software: Freeware
Plattform: Windows
Beschreibung: Programm zum Verwalten und Auswerten von Traffic über Netzwerkkarten und DFÜ-Verbindungen.
Alle (binären) Projektdateien runterladen

SCE - Special Character Exchange

Bild von der SCE GUI

Beschreibung

Das Programm ersetzt beliebig bestimmbare Zeichen oder Wörter in andere bestimmbare Zeichen oder Wörter in textenthaltenden Dateien (*.htm, *.asp, *.php, *.xml et cetera). Hauptaugenmerk ist dabei die Sonderzeichenersetzung in Webauftritten.

Version

2.5.3.291

Systemvoraussetzungen

Festplattecirca 1,25 MiByte
CPUegal (Pentiumklasse)
RAMegal, empfohlen wird circa 16 MiByte freier Ram
OSWindows 2000, XP, Vista (95, 98, ME und NT 4.0 mit MDAC 2.5 möglich)

Source

SpracheC++
BibliothekVCL
IDE/CompilerBCB6

Download

BeschreibungFormat und GrößeDownload
Version 2.5.3.2917z, 421KiByteSCE
Source 2.5.3.2917z, 109KiByteSource SCE

Updates in dieser Version

  • Größenoptimierung der Exe (nun 200KiByte kleiner)
  • Schreiben von UTF-8-Dateien möglich

Sternzeitrechner

Bild von der Sternzeitrechner GUI

Beschreibung

Das Programm rechnet ein Datum nach dem Schema "Tag,Monat,Jahr" in Sternzeit um. Kleinstes mögliches Datum dabei wäre der 1. Januar 2323, gerechnet wird nach der offiziellen Formel von Star Trek ® Voyager, wobei 1 Jahr = 1000 Einheiten Sternzeit sind.

Version

1.0.0 (3)

Systemvoraussetzungen

Festplatte508 KiByte
CPUegal (Pentiumklasse)
RAMegal, empfohlen wird 4 MiByte freier Ram
OSWindows 95, 98, ME, NT 4.0, 2000, XP, 2003, Vista

Source

SpracheC++
BibliothekVCL
IDE/CompilerBCB6

Download

BeschreibungFormat und GrößeDownload
Exe7z, 195KiByteSternzeitrechner
Source7z, 4,08KiByteSource Sternzeitrechner

Warprechner

Bild von der Warprechner GUI

Beschreibung

Das Programm berechnet anhand der offiziellen Warpformel f(x) = x ^((10/3) / (1 - (x/10)^(( 91,28 / (10-x)^0,27)))) Warpgeschwindigkeiten bis 9.6 mit Entfernungs/Zeitangaben und darüber hinaus noch bis 9.99 mit einer von mir entwickelten (inoffiziellen Formel), die aber nahezu genaue Werte (jedenfalls nach der offiziellen Tabelle) liefert.

Version

1.0.0 (7)

Systemvoraussetzungen

Festplatte593 KiByte
CPUegal (Pentiumklasse)
RAMegal, empfohlen wird 4 MiByte freier Ram
OSWindows 95, 98, ME, NT 4.0, 2000, XP, 2003, Vista

Source

SpracheC++
BibliothekVCL
IDE/CompilerBCB6

Download

BeschreibungFormat und GrößeDownload
Exe7z, 222KiByteWarprechner
Source7z, 4,98KiByteSource Warprechner

Updates in dieser Version:

  • Warpberechnung bis 9.99 (vorher bis 9.92)