Und sonst?

Watt'n ditte?

Etwas, das kein Blog ist, dennoch Artikel enthält, kein Newsfeed ist, dennoch Neuigkeiten integriert und auch keine Müllhalde ist, und trotzdem meine Meinung in sich birgt. Ich nenne es: Blnemü... Na ja, das werde ich vor dem Veröffentlichen noch ändern.
Interessiert dich alles nicht? Dann rasch weiter zum Beschwerde-Formular!
Seite benötigt Sarkasmusdetektor-Addon.
Sofern nicht anders angegeben, stehen alle Bilder unter: CC BY 4.0.

Archiv: 2018 2017 2016 2015 | Gallery |

07.04.2018 - Wo kommen die Babies her?

Wo die Babies herkommen. Alle. Auch du!

24.03.2018 - Er stirbt nicht hörend

Das ist nie passiert! Wer das Gegenteil behauptet, ist eine Lügnerin!

17.03.2018 - Ein Schirm für den Notfall

Ein Schirm für den Notfall

10.03.2018 - Wie die Bundespressekonferenz. Jede.

Der König des freien Brandenburgs setzt das Rekrutierungsalter hinab und beantwortet Fragen voller Wortgewandtheit und so.
(P.S.: Yay for Morty-mouth!)

03.03.2018 - Kälte ist wie Spinnen

Der heldenhafte König im Umgang mit Kälte. Und Spinnen.

24.02.2018 - Ich bin der König!

Der gute König zeigt Geduld und Verständnis beim Umgang mit Zweiflern

14.02.2018 - ♥

So sehen Verliebte aus! In den verbrannten Ruinen des freibrandenburgischen Archivs in Buckow wurde heute eine verloren geglaubte Fotografie des "Buckower Abkommens" gefunden, die die friedliche Besetzung der märkischen Schweiz durch freibrandenburgischer Truppen regelte. Besiegelt wurde das Abkommen durch die Hochzeit des Königs des freien Brandenburgs und der Königin des märkischen Oderlandes und Lady of Buckow.
Besonders das Gesicht der Königin zeigt die unvergleichliche Liebe und Freude, die auch die Herzen der braven Brandenburger jeden Tag aufs neue mit Dank für unseren guten König erfüllt.

10.02.2018 - Eins Woche

Um Stellungnahme innerhalb von 1 Woche wird gebeten. Um Erledigung innerhalb von 1 Woche wird gebeten.

Bald: Es wird der Schriftsatz vom xx.xx.xxxx übersandt. Vong Kenntnisnahme her.

07.02.2018 - Eistage

Eistag ist nicht gleichbedeutend mit Gratiseis!

02.02.2018 - Werbung

Pferdi Fuchs - Mini Pferde Wurst

Um den brandenburgischen Krieg zu finanzieren und Waisen zu töten
Um dieses Angebot weiterhin kostenlos zu halten und Waisenkätzchen zu helfen, ist es nötig, von Zeit zu Zeit Werbung einzublenden.
Es ist auch ein Merchandise-Shop geplant mit den folgenden Produkten:

  • brandenburgische Militäruniformen
  • Musketen, Pulver und Kugelbeutel
  • ein Soldbuch des brandenburgischen Militärs mit deinem Namen
  • eine Zeitmaschinenfreifahrtkarte ins 17. Jahrhundert (ohne Rückfahrt)
  • eine Lootbox mit der Information, an welche Front du versetzt wirst
  • der Ratgeber "Was du als neuer, durch den Shop-Trick zwangsverpflichteter Rekrut des brandenburgischen Militärs wissen musst"
Und das Beste ist: Es ist sicher kein Zwangsverpflichtungs-Trick!


31.01.2018 - Hatchet ("Allein in der Wildnis") by Gary Paulsen

Brian Robeson (nach angloamerikanischen Jahren 8, nach metrischen Jahren 13) darf beweisen, dass ein weinerliches, dickes Kind zu dem fähig ist, was ein wesentlich besser vorbereiteter und intelligenterer Christopher McCandless nicht schaffte: In der Wildnis überleben. Oh, hab ich gespoilert? Dankt mir später!

Selbst als Fan von Robisonaden ist es schwer, diesem Schrieb etwas abzugewinnen. Das "Geheimnis" von Brian (die Affäre seiner Mutter) ist absolut banal und wird innerhalb der ersten paar Seiten offenbart (danach seltsamerweise trotzdem weiterhin Geheimnis genannt). Sein Charakter ist absolut blass und fade; sein Leben scheint nur aus Hamburgern und Milchshakes zu bestehen (das Rennrad lasse ich an dieser Stelle mal außen vor, denn wer eine Gangschaltung ölt, liebt dieses Hobby nicht). Ach und diesen Filmen und Büchern natürlich, die nicht näher benannt werden, ihm aber die Notlandung einer Cessna 172 beigebracht haben. Wenn immer er etwas wissen muss, hat er es in einem Film gesehen oder in einem Buch gelesen. Wer braucht schon Charaktere mit Vergangenheit (aka glaubwürdige Menschen)?
Da das Buch, wie schon geschrieben, eine Robinsonade ist und damit per Definition einen interessanten Überlebenskampf beschreibt, bietet das eine ausreichende Spannung, die zum Weiterlesen motiviert. Aber dies ist nicht die Leistung des Autors, sondern bei der Wahl der Thematik quasi zwingendes Resultat.
Wenn man dem Autor etwas anrechnen möchte, dann sind es seine Botschaften für die Zielgruppe (scheinbar hasst er Grundschüler):

  • Es ist problemlos möglich, mit den Beinen im Wasser zu schlafen.
  • Es ist okay, sich unbekannte Kirschen im Wald mit Stiel und Kernen in den Bauch zu stopfen.
  • Bären mit Jungtieren sind völlig harmlos.
  • Feuermachen in der Wildnis ist machbar, man braucht lediglich eine Axt, die ein Geschenk der Mutter kurz vor dem Abflug war (keine Plotkonstruktion erkennbar!), und eine Höhle, die aus Feuerstein besteht (ebenfalls keine Plotkonstruktion erkennbar!).
  • Aus Schnürsenkeln kann man einen Bogen machen.
  • Wasser, in dem ein Flugzeugmotor und eine vollgeschissene Pilotenleiche liegen, ist problemlos trinkbar.
  • Wenn du Autor werden willst, aber kein Talent hast: Benutze das Stilmittel der Wiederholung und 99% deiner Leserschaft werden glauben, dass du tatsächlich Stil hast.

Was bietet das Buch sonst noch? Die hervorragende, nachvollziehbare und beispiellose Charakterentwicklung von Brian? George RR Martin soll so neidisch geworden sein, dass er mit dem Schreiben aufhörte. Ist bekannt.
Um nur ein Beispiel zu nennen: Brian ist nach einer geschätzten Woche plötzlich kein Fetti mehr und auch absoluter Wald-Akkustik-Profi. Und er kann Tiere ohne Probleme ausnehmen. Ein Schlag ins Gesicht für alle Metzger. Soll übrigens keine Aufforderung zu irgendwas sein. Aber der beleidigt euch. Und ihr habt Messer. Ich sag's nur.

Bot die Geschichte danach noch irgendetwas? Eigentlich nicht, er birgt noch das Notpaket aus dem Flugzeug, kotzt Unterwasser wegen der Pilotenleiche und wird gerettet. Doch, wirklich! Er hat gerade das Paket an Land gebracht, plündert die Vorräte und dann taucht sofort das Flugzeug auf, dass ihn retten wird. Die ganze Aktion der Paketbergung hat somit keinen Handlungswert. Natürlich ist es der Notpeilsender, der die Rettung initiiert, aber diese sinnlosen Schnörkel vorweg: "Ick hab jetzt ne Knarre, bin jetzt Männekinn-Herr über Leben und Tod… ach kiek ma, ditt Rettungsflugzeug". Und nur am Rande, Kinder: Mit einem Gewehr kann man keine Menschen zum Leben erwecken, hat mir einem Freund von mir mal ein Strafrichter erklärt. Also war Brian genau genommen nur ein (fetter) Männekinn-Herr über Tod.

Bei dem jähen Ende zwängte sich mir die Frage auf, ob der Autor keine Lust mehr hatte. Das erklärt auch den Epilog, der mit der Regel "Nicht erzählen, zeigen!" bricht.
Kann man ihm aber nicht verdenken, vermutlich hat er erkannt, dass er da gerade Simon Scarrow im Niveau unterboten hat.

Was mir seltsam aufgefallen ist: Im Buch gibt es so eine handvoll Sätze, über die man beim Lesen entsetzlich stolpert, weil sie keinen Sinn ergeben. Dachte erst, dass hier bei der Übersetzung geschlampt wurde, aber es stammt aus irgendeiner Überarbeitung und ist auch im Original vorhanden.

Ich empfehle das Buch in den Kamin zu werfen. Und dazu dann "Der Marsianer" von Andy Weir oder gleich das Original von Daniel Defoe zu lesen. Und auf keinen Fall Kinder im Unterricht damit zu quälen! Mit diesem handwerklich schlechten und billig produziertem Schund kann man jungen Lesenden wirklich die Lust verderben.
Man, ich hab fast einen ganzen Euro dafür bezahlt. Den will ich wieder haben!

22.01.2018 - Get TAChart and BGRABitmapPack working on Launchpad

Linproman in ppa:freihut/stable is back online. Talking about this issue.
There must be some weird stuff going on deep inside the Launchpad build farm (compiling behaivior there is much different than local).
Whatever, I think I figured out the helping additional parameters:
lazbuild bgrabitmappack4nogui.lpk --lazarusdir=/usr/lib/lazarus/1.8.0/ lazbuild bgrabitmappack.lpk --lazarusdir=/usr/lib/lazarus/1.8.0/ lazbuild --add-package tachartbgra.lpk --lazarusdir=/usr/lib/lazarus/1.8.0/ lazbuild --add-package tachartlazaruspkg.lpk --lazarusdir=/usr/lib/lazarus/1.8.0/ lazbuild ?PROJECT? --skip-dependencies --lazarusdir=/usr/lib/lazarus/1.8.0/ For some reason, TAChart-Package needs "--add-package" now, while bgrabitmappack doesn't compile using it. On the other hand, the actual project building needs "--skip-dependencies".

20.01.2018 - AMY Prozessor Sicherheit (Meltdown und Spectre)

Ein AMY Yorlon, der völlig sicher vor Meltdown und Spectre ist

Auf Yor ist Sicherheit oberstes Gebot und wir arbeiten kontinuierlich daran, die Sicherheit unserer Benutzer bei neuen Risiken zu gewährleisten. Als Teil dieser Wachsamkeit wollte ich die Gemeinschaft über unsere Maßnahmen zur Bewältigung der Situation auf dem Laufenden halten: In Zukunft wird es keine Sicherheit, Gebote, Benutzer, Risiken, Wachsamkeit, Gemeinschaft, Maßnahmen, Bewältigungen, Situationen oder Laufende mehr geben. Nur noch Yor. Ich bin ein Yor.

Folgende Umstände führen nicht zur Explosion von AMY-Prozessoren:

  • GPZ Variante 1 ("Bounds Check Bypass" oder "Spectre")
  • GPZ Variante 2 ("Branch Target Injection" oder "Spectre")
  • GPZ Variante 3 ("Rogue Data Cache Load" oder "Meltdown")
  • Babykätzchen

Folgende Umstände führen zur Explosion von AMY-Prozessoren:

  • Strom ("1")
  • Kein Strom ("0")
  • Additionen
  • einstellige Additionen (doppelte Gefahr)
  • Photonen
  • die Abwesenheit von Photonen
  • Neutrinos
  • Bestandteile von AMY-Prozessoren
  • Yor
  • Explosionen (die führen zu Explosionen im eigentlichen Sinn)
  • die Atmosphäre von Yor
  • die Atmosphäre aller anderen Planeten
  • FETCH, DECODE, FETCH OPERANDS oder EXECUTE
  • Bus-Zugriffe
  • L1-Cache-Zugriffe (führen zur Explosion innerhalb 4 Takte)
  • L2-Cache-Zugriffe (führen zur Explosion innerhalb 17-29 Takte)
  • Cache-Misses
  • Zugriffe (die führen auch zu Explosionen im eigentlichen Sinn)
  • Sprungvorhersagen
  • Kontextwechsel
  • der Explosionsverhinderungs-Coprozessor
  • Autovergleiche in Foren

13.01.2018 - Alte Browser

Diese Prozedur, wenn man mit IE11/Edge testen möchte: 5GiB Download, Entpacken, nochmal in Virtualisierer entpacken, Start abwarten. Ressourcenbedarf: 12GiB, 2GiB RAM.
Oder kurz:
IE11 und Edge werden davon gejagt

12.01.2018 - Altes Zeug

Habe Zeug, dass ich früher nur bei deviantdings veröffentlicht habe, in diesen Beitrag gepackt (und teilweise in höherer Auflösung neu gerendert). Weil ich gerade an einem PHP-Script baue, dass die ganzen Bilder zusammen sammelt (und gallerieartig präsentiert) und brauche noch ein paar Testdaten.
Warum das Ganze? Weiß ich nicht mehr. Vielleicht aus Langeweile, weil Launchpad über etliche Tage down war und jetzt noch 32h braucht, um seine Warteschlange abzubauen. Oder vielleicht, weil mir die Nutzer am Herzen liegen. Ja, der Googlebot und dieser russische Spambot.

Bree Field, erschossen von Richard Borkowsko Kirschen Königin und König auf der Liebesinsel am Schermützelsee The day they arrived Prinzessin Natalie von Buckow Königin Lene von Buckow Just one word from you and everything is shattered Take cover my Queen (Hüpf-Challenger oder so) What do we say to winter?

07.01.2018 - Countenance

My reaction to hardware fuckups

06.01.2018 - Meltdown

People's reaction to hardware fuckups

01.01.2018 - Kolonie gegründet

1. Januar 2367, Großbrandenburgisches Weltraumreich; Nach dem Verlust der Kolonie auf Ross 128, aufgrund von übermäßigen Befall durch Stinkekäfer, erreichte gestern das Kolonieschiff Wilhelm Gustloff einen 7,8 Lichtjahre entfernten Planeten, der in einer Entfernung von 628.000 Kilometern um eine Sonne des Spektralstyps M6,5 Ve kreist. Von der Erde aus ist dieser Stern allerdings wegen seiner geringen Helligkeit mit bloßem Auge nicht zu sehen. Er wurde erst 1918 mittels Astrofotografie durch den brandenburgischen Astronomen Maximilian Franz Joseph Cornelius Wolf entdeckt

Max Wolf wurde geboren, arbeitete und starb in der brandenburgischen Provinz Heidelberg, wo er mithilfe unseres guten Roboterkönigs einen Berg aufschüttete und eine Sternenwarte errichtete. Wolf gelang unter anderem auch die Wiederentdeckung des Halleyschen Kometen im Jahr 1909, bevor dieser mit dem Mond kollidierte, ein Ereignis, von dem noch heute einige verwirrte Menschen behaupten, es hätte nie stattgefunden, sondern wäre aufgrund des missglückten Raubbaus von Helium-3 ausgelöst worden. Überlebende der Mondkolonie Shakelford-9 berichten jedoch übereinstimmend von der Kollision mit dem Kometen, bei dem tragischerweise sämtliche Daten der Videoüberwachung ebenfalls vernichtet worden sind.

Die neue Kolonie ist vor allem für ausgesiedelte Fürstenwalder eine tolle Chance, ihren Platz im Reich ungeachtet aller Rebellionen dennoch zu finden. Auch die 500.000 Kinder der Stadt werden auf dem Planeten sicher ein tolles Zuhause finden.
Die geplante Ansprache des Koloniehalters "George 'J.P.' Murdock" um 20:08, wurde aufgrund eines Feuerwerkes abgebrochen, dass spontan durch einen britisch sprechenden Franzosen und einer Gruppe Schweden begonnen wurde und bisher noch andauert.